Dold Lacke und Farben Hersteller - Wandfarben Bodenfarben Fassadenfarben verschiedene Lacke und Industrielacke.

Dold Lacke und Farben

Die Dold AG wurde 1. August 1921 von Hans Dold am heutigen Standort in Wallisellen/Schweiz gegründet.

Curt Christian Dold führt das Familienunternehmen heute in dritter Generation und ist seit rund 20 Jahren Alleininhaber der Dold Gruppe. 2011 sind seine drei Söhne Adrian, Eric und Steffen Dold in den Verwaltungsrat aufgenommen worden, was die Zukunft des Familienunternehmens sichert.

Innerhalb der Dold-Gruppe ist die Dold AG für die Fertigung und den Vertrieb von hochwertigen Farben und Nasslacken zuständig. Mit rund 100 Mitarbeitern wird ein Umsatz von ca. 30 Mio CHF erzielt.

Die Marktbearbeitung erfolgt über Fachberater und Verkaufsstellen in der ganzen Schweiz sowie über Grosshändler im In- und Ausland. 

Neben einem Sortiment an hochwertigen Farb- und Lacksystemen für den professionellen Baumaler bietet die Dold AG – in Synergie mit der Schwesterfirma IGP Pulvertechnik AG – zudem ein umfassendes Programm für Industriekunden an.

Die Dold AG ist global nach OHSAS 18001, ISO 9001, ISO 14001 und ISO 50001 zertifiziert. Die globale Zertifizierung nach allen Normen für Qualität, Gesundheit, Sicherheit und Umwelt ist eine klare Verpflichtung gegenüber all unseren Anspruchsgruppen.

1921 in Wallisellen gegründet, entwickelte sich die Dold AG zu einem der führenden Lack- und Farbenherstellern der Schweiz. Bekannte und geschätzte Lackprodukte wie Docofer, Docodur und Docamin prägten den Farb- und Lackmarkt massgeblich. Innovationen im Baumalerbereich wie PU-Haftemaille, Living-Art und AI DO setzen diese Tradition fort. Die Entwicklung der Marke Dold zu einem starken Partner des Baumalergewerbes konnte über Generationen fortgesetzt werden. Vom Vater Kurt Dold übernommen wuchs das Unternehmen unter der Führung von Curt Christian Dold kontinuierlich zu einem führenden Lack- und Farbenhersteller. In den 80er-Jahren übernahm die Dold AG im Bereich der wasserverdünnbaren Produkte eine Vorreiterposition in der Branche.

Bis heute wird die Strategie der Produktion von umweltfreundlichen und gesundheitsschonenden Farb- und Lackprodukten konsequent weiterverfolgt. In den 90er-Jahren war der Markt einem einschneidenden Wandel unterworfen. Mit anwendungstechnischer Beratung, optimiertem Lieferservice, innovativem Abtönservice und partnerschaftlicher Kundenbetreuung stellte sich die Dold AG auf die veränderten Kundenbedürfnisse ein und entwickelte sich zum Dienstleistungs- und Serviceunternehmen.

In der Geschichte der Dold AG spielten Technologien und Know-how stets eine entscheidende Rolle. 1971 schloss sich die Dold der IGP Interessengemeinschaft Pulvertechnik an. Ein visionärer Entscheid, aus dem sich die heutige IGP Pulvertechnik AG entwickelte. Die IGP Pulvertechnik AG – seit 1996 im Alleinbesitz von Curt Christian Dold – ist ein führendes Unternehmen in der internationalen Pulverlackbranche. 

Sämtliche Produkte werden in der Schweiz entwickelt und produziert. Dies ist das Bekenntnis der Dold Gruppe zum Produktionsstandort Schweiz.

News

  • Rock Art Wohnraumfarbe – Die Neue von DOLD für Innen
    Geht es um sensible Räume, sind ökologische Aspekte wichtig. Geht es um effizientes Verarbeiten, ist Performance und Wirtschaftlichkeit entscheidend. Die neue Rock Art von DOLD überzeugt auf allen Seiten. Rock Art, eine natürliche Mineralfarbe ohne Lösungsmittel und Konservierungsstoffe, zu mehr als 95% aus nachwachsenden Rohstoffen und gleichzeitig extrem leistungsstark in der Verarbeitung.
    > mehr lesen

  • Neu im Sortiment: GriP AntiSlip
    Die weltweit einzige zertifizierte Antirutsch-Beschichtung für Bad und Dusche.
    > mehr lesen

  • Dold leistet freiwilligen Klimaschutz durch CO2 Kompensation
    Umweltfreundliche Produkte sind DOLD ein Anliegen. Auch für 2017 hat DOLD daher ihre gesamten direkten Emissionen nachhaltig kompensiert, indem sie ein Wiederaufforstungsprojekt der Stiftung KMU Clima in Uruguay unterstützt. Dies als langfristigen Beitrag zum Klimaschutz.
    > mehr lesen