Farbtonstabilität

Dold deklariert sämtliche Fassadenfarben nach der technischen Norm "BFS 26"

Die in der Schweiz und Europa gültige, technische Norm "BFS 26" beschreibt Farbveränderungen, die sich in Abhängigkeit von der Zeit, der Pigmentierung und dem Beschichtungssystem ergeben. Dold formuliert und deklariert die Pigmentierung sämtlicher Fassadenfarben nach "BFS 26". Dies ergibt für den Verarbeiter die höchstmögliche Sicherheit in der Farbtonstabilität von Fassadenfarben.
Die "Dold Fassaden Collection" ist ein durchdachtes Konzept für komplexe Fassadengestaltungen. Alle Farbtöne sind sehr gut lichtbeständig und befinden sich nach BFS 26 in der Gruppe 1. Speziell für Fassadenfarben kann mittels des Dold-NCS-Farbfächers jeder NCS Farbton direkt und schnell nach BFS 26 und somit nach der Lichtbeständigkeit eingestuft werden.

News

  • Rock Art Wohnraumfarbe – Die Neue von DOLD für Innen
    Geht es um sensible Räume, sind ökologische Aspekte wichtig. Geht es um effizientes Verarbeiten, ist Performance und Wirtschaftlichkeit entscheidend. Die neue Rock Art von DOLD überzeugt auf allen Seiten. Rock Art, eine natürliche Mineralfarbe ohne Lösungsmittel und Konservierungsstoffe, zu mehr als 95% aus nachwachsenden Rohstoffen und gleichzeitig extrem leistungsstark in der Verarbeitung.
    > mehr lesen

  • Neu im Sortiment: GriP AntiSlip
    Die weltweit einzige zertifizierte Antirutsch-Beschichtung für Bad und Dusche.
    > mehr lesen

  • Dold leistet freiwilligen Klimaschutz durch CO2 Kompensation
    Umweltfreundliche Produkte sind DOLD ein Anliegen. Auch für 2017 hat DOLD daher ihre gesamten direkten Emissionen nachhaltig kompensiert, indem sie ein Wiederaufforstungsprojekt der Stiftung KMU Clima in Uruguay unterstützt. Dies als langfristigen Beitrag zum Klimaschutz.
    > mehr lesen