Glanzgrad

Von stumpfmatt zu hochglanz

Neben einer riesigen Farbtonvielfalt von Produkten zur Beschichtung einer Vielzahl von Untergründen sind je nach Designkonzept und Anforderungen an die Oberfläche ein Finish von stumpfmatt bis hochglanz mit Dold Produkten erzielbar.

Neben vielen Produkten welche eine seidenglänzende, halbglänzende oder glänzende Oberfläche erzielen, haben wir uns auf matte Oberflächen spezialisiert:
Matte Oberflächen liegen im Trend! Neben klaren, puristischen Linien verlangt der zeitgemässe Baustil nach Oberflächen mit möglichst wenigen Glanzeffekten. Die Wohnraumfarbe Living Art bewirkt eine so stumpfmatte Oberfläche für mineralische Oberflächen im Innenbereich, welche mitunter zu den mattesten Erscheinungen überhaupt führt. Jegliche Reflexion wird vermieden, die Wand ist stumpfmatt ohne jegliche Störfaktoren. Mit Doco Matt steht ein einzigartig matter Baumaler-Wasserlack für widerstandsfähige Oberflächen im Innenbereich zur Verfügung. Duraxal liquid zeigt einen unnachahmlich matten Oberflächencharakter und verfügt dank einer feinen Mikrostruktur über die samtige Anmutung eines mattierten Metalls.

News

  • Rock Art Wohnraumfarbe – Die Neue von DOLD für Innen
    Geht es um sensible Räume, sind ökologische Aspekte wichtig. Geht es um effizientes Verarbeiten, ist Performance und Wirtschaftlichkeit entscheidend. Die neue Rock Art von DOLD überzeugt auf allen Seiten. Rock Art, eine natürliche Mineralfarbe ohne Lösungsmittel und Konservierungsstoffe, zu mehr als 95% aus nachwachsenden Rohstoffen und gleichzeitig extrem leistungsstark in der Verarbeitung.
    > mehr lesen

  • Neu im Sortiment: GriP AntiSlip
    Die weltweit einzige zertifizierte Antirutsch-Beschichtung für Bad und Dusche.
    > mehr lesen

  • Dold leistet freiwilligen Klimaschutz durch CO2 Kompensation
    Umweltfreundliche Produkte sind DOLD ein Anliegen. Auch für 2017 hat DOLD daher ihre gesamten direkten Emissionen nachhaltig kompensiert, indem sie ein Wiederaufforstungsprojekt der Stiftung KMU Clima in Uruguay unterstützt. Dies als langfristigen Beitrag zum Klimaschutz.
    > mehr lesen