Docodol - der erste wässrige Öllack mit Umweltetikette A

Ein Decklack, der wasserverdünnbar und ökologisch ist? Genau diesen Anspruch erfüllt Docodol hundertprozentig. Weltweit gibt es kein vergleichbares Produkt mit so herausragenden ökologischen Werten. Denn der Innenlack ist nicht nur zu 95% aus nachwachsenden Rohstoffen und gänzlich ohne aggressive Lösungsmittel. In der ganzen Komplexität vieler, ökologisch relevanter Aspekte ist er der erste Lack überhaupt, der die höchste Umweltetikette erhalten hat:  Kategorie A.

Das entscheidende Argument für den Maler aber ist: Docodol ist extrem leistungsstark im Vergleich zu herkömmlichen Ökolacken. Er streicht sich gut, ist schnell trocken, bleibt lange offen und deckt prima. Ein wasserverdünnbarer Decklack  mit dem passenden Vorlack als Grundierung – das ökologisch abgestimmte System.

Docodol ist der perfekte Innenlack für untergrundschonende Lackierung, wie z.B. im Bereich Denkmalschutz und Renovation, und genau so optimal für den umwelt- und gesundheitsbewussten Innenanstrich. Mit der zunehmenden Allergie- und Gesundheitssensibilität steigt das Bedürfnis danach. Also quasi die Lösung für Verantwortungsbewusstsein und gutes Gewissen: lösemittel- und allergiefrei, einfach nachhaltig.
 

Weitere Informationen:

Produktinfo Docodol
Produktinfo Docodol Vorlack

 

zurück
News

  • Rock Art Wohnraumfarbe – Die Neue von DOLD für Innen
    Geht es um sensible Räume, sind ökologische Aspekte wichtig. Geht es um effizientes Verarbeiten, ist Performance und Wirtschaftlichkeit entscheidend. Die neue Rock Art von DOLD überzeugt auf allen Seiten. Rock Art, eine natürliche Mineralfarbe ohne Lösungsmittel und Konservierungsstoffe, zu mehr als 95% aus nachwachsenden Rohstoffen und gleichzeitig extrem leistungsstark in der Verarbeitung.
    > mehr lesen

  • Neu im Sortiment: GriP AntiSlip
    Die weltweit einzige zertifizierte Antirutsch-Beschichtung für Bad und Dusche.
    > mehr lesen

  • Dold leistet freiwilligen Klimaschutz durch CO2 Kompensation
    Umweltfreundliche Produkte sind DOLD ein Anliegen. Auch für 2017 hat DOLD daher ihre gesamten direkten Emissionen nachhaltig kompensiert, indem sie ein Wiederaufforstungsprojekt der Stiftung KMU Clima in Uruguay unterstützt. Dies als langfristigen Beitrag zum Klimaschutz.
    > mehr lesen